0034 922 788 881 inmobiliaria@legalium.com
immobilienkauf spanien

 

Newsletter

 

Immobilienkauf, Immobilienverkauf  Spanien

 

Immobilienmakler Spanien – Anzahlung Immobilienkauf

 

Mit dem Urteil des Strafgerichts Nummer 6 von Málaga, veröffentlicht am 16.05.2019, wird ein Makler zu 1 Jahr und 9 Monate Gefängnisstrafe verurteilt, da er von einem potentiellen Immobilienkäufer 3.300 Euro angenommen hat.

Stand: 20.05.2019

 Weiterlesen

Immobilienkaufvertrag Spanien – Kaufvertrag statt Arras

 

Aus Käufersicht ist stets zu empfehlen, keinen Vorvertrag zu unterschreiben, wenn der Kaufentschluss feststeht und die Immobilie als auch der Kaufpreis definiert sind.
Der Kaufvertrag bindet den Verkäufer zum Verkauf und gibt dem Käufer einen geldwerten Kaufanspruch, der gerichtlich durchgesetzt werden kann.

Stand: 15.04.2019

 Weiterlesen

 

Immobilienerwerb Spanien – Grunderwerbsteuer 2019 – Teneriffa

 

Auch im Jahre 2019 beträgt die Grunderwerbsteuer beim  Kauf einer gebrauchten Immobilie auf Teneriffa, Gran Canaria oder einer anderen Kanarischen Inseln 6,5%. Dies ist einer der niedrigsten Steuersätze in Spanien.

Stand: 06.03.2019

 Weiterlesen

 

Immobilienerwerb Spanien – Reservierungsvertrag

 

Wussten Sie, dass ein Reservierungsvertrag auf Teneriffa weder Grunderwerbsteuer noch Dokumentensteuer auslöst?

Die Auflösung von Reservierungsverträgen für Immobilien und die Unterzeichnung neuer Verträge mit anderen Personen haben keinen Einfluss auf die Besteuerung durch Grunderwerbsteuer und Dokumentensteuer.

Stand: 28.02.2019

Weiterlesen

 

 

 

 

 

Wohnungseigentumsrecht Spanien

Jeder Immobilienkauf einer Eigentumswohnung, sei es auf Teneriffa, Gran Canaria oder Mallorca führt zur Beteiligung an einer Wohungseigentumsgemeinschaft mit den entsprechenden Verpflichtungen zum Beitrag und Instandhaltung des gesamten Gebäudes.

Obgleich das Demokratieprinzip gilt, hat der einzelne Eigentümer stets ein Recht auf uneingeschränkte Privatnutzung seiner Eigentumswohnung, aber es ist auch ein geordnetes Zusammenleben zu gewährleisten.

Stand: 22.02.2019

Weiterlesen

 

Immobilienkauf Teneriffa, Gran Canaria – Grunderwerbsteuer oder Umsatzsteuer

Die Immobilienkäufer, die nicht gewerblich sind, müssen bei einem Verkauf ihrer Immobilie auf den Kanarischen Inseln stets die Grunderwerbsteuer von 6,5% ausweisen. Beim Kauf einer Immobilie muss stets der Käufer gewerblich tätig sein, um vorsteuerabzugsberechtigt zu sein, und einen Vorteil aus dem Verzicht auf Umsatzsteuerbefreieung zu haben. 

Stand: 20.02.2019

Weiterlesen

 

 

Immobilienverkauf Spanien – Gewinnsteuerfreiheit beim Immobilienverkauf 

Besteht der Hauptwohnsitz aus zwei miteinander verbundenen Stockwerken und es wird beschlossen, diese zu trennen und eines von ihnen zu verkaufen, so gilt die Freistellung für den durch den Verkauf dieses Stockwerks erzielten Vermögensgewinn. 

Stand: 14.02.2019

Weiterlesen

 

Vermögenssteuer Spanien – Pflicht für Nichtsteuerresidenten mit Immobilieneigentum 

Die Vermögenssteuer in Spanien wird sei dem 01.01.2008 kontinuierlich von Jahr zu Jahr verlängert. Auch jetzt wurde wieder um ein weiteres Jahr, bis zum 31.12.2019, verlängert. Unternehmen oder Kapitalgesellschaften müssen die Vermögenssteuererklärung nicht abgeben, sondern nur natürliche Personen.

Weiterlesen

Kontaktadresse

Legalium D. Cano & D. Luickhardt SL

C.C.Parque Santiago VI, local 2

C/La Morada 2

38650 Arona

Teneriffa

Tlf: (0034) 922 788 881

Schreiben Sie uns

Lesen Sie hier die Datenschutzerklärung